Elektroniker/in Betriebstechnik

Halten Sie als Elektroniker/in m/w/d für Betriebstechnik oder Automatisierungstechnik die Steuerungs- und Fernwirktechnik unserer Anlagen betriebsfähig und up to date.

Regeln Sie gern alles? Dann haben wir einen unbefristeten Vollzeitjob für Sie!

  • am Standort Gifhorn bei der vorbeugenden Instandhaltung und Wartung unserer automatisierten Wasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen im Kreis Gifhorn (u. a. 7 Wasserwerke, 9 Kläranlagen, 425 Pumpwerke)
  • bei deren Störungsbeseitigung im gesamten Versorgungsgebiet
  • beim Optimieren der Regelungs- und Steuerungsprozesse
  • bei der kontinuierlichen Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Anlagen und Prozesse
  • nach Ihrer Einarbeitung im siebenwöchigen Wechsel in der Rufbereitschaft. Um innerhalb der vorgegebenen Zeitspanne einen Schadensort erreichen zu können, ist ein Wohnsitz im Verbandsgebiet oder am unmittelbaren Rand erforderlich
  • eine ansprechende Vergütung je nach Berufserfahrung zwischen ca. 46.000,- und 54.400,- € (EG 6, St. 1 – EG 6, St. 6 TV-V, Tarifvertrag Versorgungsbetriebe). Aufstieg im Team Elektrotechnik ist möglich
  • eine 39-Stunden-Woche mit Freiheiten bei der Zeiteinteilung und mobilem Arbeiten (kein Schichtdienst)
  • ein elektronisches Arbeitszeitkonto – keine Minute geht verloren!
  • eine betriebliche Zusatz-Altersversorgung bei der VBL
  • die Möglichkeit einer Entgeltumwandlung zur weiteren, ergänzenden Altersvorsorge
  • interessante Arbeit ohne Ende ☺
  • finanziell gefördertes E-Bike-Leasing im Rahmen von Entgeltumwandlung; steuerfreier Zuschuss zum Job-Ticket-Deutschland
  • ein „eigenes“ Dienstfahrzeug ist vorhanden und kann später gegen eine entsprechende Kostenbeteiligung auch für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeit sowie Privatfahrten genutzt werden
  • die Einarbeitung durch das Team und kontinuierliche Weiterbildung
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker/in für Betriebstechnik/Automatisierungstechnik und entsprechende Berufserfahrung
  • Fachkenntnisse der SPS-Technik (Simatic S7 & TIA)
  • Kenntnisse im Bereich Prozess-, Regelungs-. und Antriebstechnik etc.
  • Führerschein der Klasse B oder 3
  • zu Ihren Stärken zählen Eigeninitiative, eine selbständige und systematische Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit, Organisationsgeschick und hohe Lernbereitschaft
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus

Bei uns dürfen und sollen Sie die Zukunft mitgestalten und Ihre Ideen einbringen. Wichtig sind uns fachliche und persönliche Qualifikation und nicht das Alter. Gern nutzen wir auch die Erfahrung und das in langer beruflicher Tätigkeit erarbeitete Fachwissen älterer Bewerber/innen. Genauso gern geben wir aber auch beruflichen Neu-/Startern oder Wiedereinsteigern eine Chance.

Werden Sie Teil unseres Teams und sichern Sie mit uns eine leistungsfähige Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung für über 125.000 Menschen!

Der Wasserverband Gifhorn ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts Teil des öffentlichen Dienstes.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns einfach unter der Telefonnummer

(05371) 896-156 Herr Lemmermann
(05371) 896-179 Frau Schwarzer
(05371) 896-115 Herr Herrlein

an und reichen Sie Ihre Bewerbung (nur PDF-Dateien) bitte bis zum 11. Februar 2024 hier ein:

Bewerbung an Wasserverband Gifhorn – Verschlüsselter Versand mit FTAPI

Über diesen Link fordern Sie ein Ticket an Ihre E-Mail-Adresse an, mit dem Sie Ihre Dateien sicher verschlüsselt an uns übertragen können. Dazu verwenden wir das zertifizierte Transferportal FTAPI.

Wir wollen möglichst in der 7. Kalenderwoche die Einladungen für das Vorstellungsgespräch verschicken, Sie gleich in der 8. Kalenderwoche kennenlernen und dann Nägel mit Köpfen machen. Terminschwierigkeiten tagsüber? Kein Problem, wir können die Perspektiven auch gern nach Feierabend ausloten.

Unsere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.































Bewerbung an Wasserverband Gifhorn – Verschlüsselter Versand mit FTAPI

Über diesen Link fordern Sie ein Ticket an Ihre E-Mail-Adresse an, mit dem Sie Ihre Dateien sicher verschlüsselt an uns übertragen können. Dazu verwenden wir das zertifizierte Transferportal FTAPI

Unter 05371 / 896 – 156 (Herr Lemmermann), – 124 (Herr Junge) oder – 115 (Herr Herrlein) beantworten wir gern Ihre Fragen.

Diese Stelle ist nicht geeignet für Teilzeitkräfte.

Unsere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.