Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

Bei uns läuft’s

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Ersatz für einen Kollegen, der bald in den Ruhestand gehen wird,
eine Fachkraft für Wasserversorgungstechnik m/w/d
für unser Team Wasserwerke


Der Wasserverband Gifhorn ist ein eigenständiges, öffentlich-rechtliches Unternehmen für die Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung im Landkreis Gifhorn. Werden Sie Teil unseres Teams und sichern Sie mit uns die Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung für über 125.000 Menschen!

  • einen unbefristeten, absolut krisensicheren Job
  • Arbeitsbeginn am Standort Gifhorn oder (nach entsprechender Einarbeitung) Hankensbüttel
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden verteilt auf 4,5 Tage
  • ein elektronisches Arbeitszeitkonto
  • ggf. anfallende Mehrarbeit (Zeitguthaben) kann „abgebummelt“ werden
  • die Stelle ist nach EG 5 TV-V bewertet (Tarifvertrag Versorgungsbetriebe)
    Jahresverdienst (ohne Rufbereitschaftsvergütung) je nach Berufserfahrung zwischen ca. 43.000,- und 51.700 ,- € (EG 5, St. 1 – EG 5, St. 6)
  • wir zahlen für unsere Beschäftigten in eine Zusatz-Altersversorgung bei der VBL ein
  • es besteht die Möglichkeit einer Entgelt-Umwandlung zur weiteren, ergänzenden Altersvorsorge
  • nach Einarbeitung im aktuell siebenwöchigen Wechsel gut bezahlte (Ruf-) Bereitschaft
  • alle unsere Arbeitsplätze sind mit moderner Kommunikations- und Informationstechnik ausgestattet. Smartphone und Notebook als Arbeitsmittel werden selbstverständlich gestellt
  • ein „eigenes“ Dienstfahrzeug ist vorhanden und kann später gegen eine entsprechende Kostenbeteiligung auch für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeit sowie Privatfahrten genutzt werden
  • finanziell gefördertes E-Bike-Leasing im Rahmen von Entfeltumwandlung; steuerfreier Zuschuss zum Job-Ticket-Deutschland
  • die Einarbeitung durch ein großes Team hilfsbereiter Kolleginnen und Kollegen und kontinuierliche Weiterbildung
  • Bau, Betrieb, Unterhaltung, Sanierung und Instandsetzung der Trinkwasserversorgungsanlagen im Landkreis Gifhorn (29 Brunnen, 7 Wasserwerke, 4 Druckerhöhungsstationen)
  • Wartungen und festgelegte elektrische Arbeiten in sämtlichen Wasserwerken und Brunnen
  • Messen, Steuern und Regeln der Anlagen
  • Probenahmen in den Wasserwerken und Brunnen, im Versorgungsgebiet und bei Kunden
  • Grundwassermessstellen kontrollieren
  • Labortätigkeiten mit entsprechender Dokumentation
  • Arbeiten von Fremdfirmen begleiten, kontrollieren und dokumentieren (Bauüberwachung)
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik
  • möglichst Erfahrung mit moderner Fernwirk- und Steuerungstechnik
  • Grundkenntnisse der gängigen anerkannten Regeln der Technik (insbesondere des DVGW-Regelwerkes)
  • Führerschein der Klasse BE oder 3, um ein Dienstfahrzeug mit Anhänger führen zu dürfen
  • sicherer Umgang mit gängigen MS-Office-Anwendungen (insbesondere Outlook und Excel)
  • Kommunikationsfähigkeit insbesondere mit Auftragnehmern, Vorgesetzten und Kollegen und damit verbunden das Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Wohnsitz im bzw. in der Nähe des Verbandsgebietes (wegen Rufbereitschaft)
  • uneingeschränkte Teamfähigkeit
  • trotz Einsatzes aller möglichen technischen Hilfsmittel ist neben handwerklichem Geschick eine ausreichende körperliche Fitness erforderlich
  • bei uns stehen Teamfähigkeit und der Spaß am Beruf im Vordergrund, nicht das Alter!
  • eine flache Hirarchie und schnelle Entscheidungswege bieten wir Ihnen als Rahmenbedingungen. Sie sollten nur noch Innovationsfreudigkeit, Kreativität, Mut zum Verlassen eingefahrener Wege und Lernwilligkeit mitbringen
  • die Abteilung Werke hat ca. 35 Mitarbeiter, betreibt 7 Wasserwerke sowie 9 Kläranlagen und ist für die Unterhaltung der Verbandsverwaltung einschl. der Nebengebäude und des Betriebsgeländes verantwortlich. Das Team Wasserwerke besteht momentan aus einem Wassermeister, 3 Fachkräften und einem Auszubildenden.

Wir nehmen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ernst und bieten exzellente Arbeitsbedingungen. Dafür erwarten wir Leistungsbereitschaft und Engagement. Wenn Sie einen ausgefüllten, interessanten Arbeitstag mit der Sicherheit des öffentlichen Dienstes verbinden wollen, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann reichen Sie Ihre Bewerbung (nur Dateien als PDF) bitte bis zum 11. Februar 2024 hier ein:

Bewerbung an Wasserverband Gifhorn – Verschlüsselter Versand mit FTAPI

Über diesen Link fordern Sie ein Ticket an Ihre E-Mail-Adresse an, mit dem Sie Ihre Dateien sicher verschlüsselt an uns übertragen können. Dazu verwenden wir das zertifizierte Transferportal FTAPI.

Unter 05371 / 896 – 156 (Herr Lemmermann), – 124 (Herr Junge) oder – 115 (Herr Herrlein) beantworten wir gern Ihre Fragen.

Diese Stelle ist nicht geeignet für Teilzeitkräfte.

Unsere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.