Ablesen der Wasserzähler

Seit 2015 ist das Abrechnungsjahr mit dem Kalenderjahr identisch und es wird im gesamten Versorgungsgebiet des Verbandes zum 31.12. des Jahres abgerechnet.

Unsere Kunden werden deshalb im Dezember eines Jahres gebeten, uns ihre Zählerstände zum Stichtag 31.12. des Jahres mitzuteilen.

Hierzu wird Ihnen rechtzeitig eine vorbereitete Ablesekarte zugesandt. Aufgrund der gemeldeten Zählerstände erstellen wir die Jahresverbrauchsabrechnung und versenden diese im Januar/Februar des Folgejahres.

Diese Abrechnung kann man auch als “12. Abschlag” verstehen.

Wir bitten alle unsere Kunden, den Zählerstand bzw. die Zählerstände der Trinkwasserzähler an uns zu übermitteln.

Übermittlung des Zählerstandes via Ablesekarte

Wenn Sie die Übermittlung per Ablesekarte wählen, tragen Sie bitte den Zählerstand in die entsprechenden Felder der Ablesekarte ein und werfen diese in den nächsten Briefkasten. Das Porto zahlen selbstverständlich wir.

Meldung des Zählerstandes via Kundenportal

Wenn Sie die Übermittlung online vornehmen möchten, melden Sie sich bitte bei uns im Kundenportal an. Sie müssen sich dazu nur einmalig anmelden. Aus Sicherheitsgründen wird Ihnen umgehend ein Passwort per E-Mail geschickt, damit können Sie sich sofort einloggen.