Autor: Edith Vogel

Zwischenzähler

Sie haben die Möglichkeit, sich einen sog. “Gartenzähler” fachgerecht in Ihre Kundenanlage zu installieren, um für das zum Bewässern Ihres Gartens benötigte Trinkwasser bis auf eine zusätzliche Verwaltungskostenpauschale (§22 Abs. 8 AEB) kein Abwasserentgelt...

Zählerwechsel

Zählerwechsel werden im gesamten Verbandsgebiet kontinuierlich von Mitarbeitern des Wasserverbandes oder von beauftragten Firmen durchgeführt. Die Monteure können sich ausweisen. Sollten Sie Zweifel haben, rufen Sie uns unter Servicetelefon Netze an. Ein Wasserzähler wird...

Ablesen der Wasserzähler

Seit 2015 ist das Abrechnungsjahr mit dem Kalenderjahr identisch und es wird im gesamten Versorgungsgebiet des Verbandes zum 31.12. des Jahres abgerechnet. Unsere Kunden werden deshalb im Dezember eines Jahres gebeten, uns ihre Zählerstände...

Getrennte Entgelte Niederschlagswasser

Informationen für Kunden aus der Gemeinde Sassenburg, Samtgemeinde Isenbüttel und Samtgemeinde Meinersen In der Samtgemeinde Isenbüttel wurden zum 01.01.2014, in der Gemeinde Sassenburg zum 01.01.2015 und in der Samtgemeinde Meinersen zum 01.01.2017 gesplittete (getrennte)...

Störungen im Kanalbetrieb

Beschwerden im Bereich des öffentlichen Kanalnetzes, wie z. B. klappernde Schachtdeckel Geruchsbelästigungen Verstopfungen u. a. nehmen wir hier entgegen: Servicetelefon Netze während der Dienstzeiten Störungsannahme nach Dienstschluss Bitte beachten Sie: Bei Verstopfung der Abwasserleitung...

Härtebereiche des Trinkwassers

Der Wasserverband Gifhorn gibt die Härtebereiche des Trinkwassers seines Versorgungsgebietes gemäß § 9 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln (Wasch- und Reinigungsmittelgesetz – WMRG) bekannt. Härtebereich 1 (Weich) entspricht weniger als...

Was passiert bei der Hochdruck-Kanalreinigung?

Bei der Hochdruck-Kanalreinigung wird ein Schlauch mit einer Reinigungsdüse von einem Schacht aus durch die Kanalisation geführt. Am nächsten Schacht angekommen, wird der Schlauch per Motorwinde zurückgezogen, wodurch die im Kanal befindlichen Ablagerungen herausgespült...